Vergleich der Bauwesenversicherung und Bauherrenversicherung

Sowohl für die Bauwesenversicherungen als auch für die Bauherrenversicherungen empfiehlt es sich stets, einen ausführlichen Vergleich durchzuführen. Hierfür stehen kostenlose und unabhängige Vergleichsrechner und Tarifrechner im Internet zur Verfügung.

Die Bauwesenversicherung und Bauherrenversicherung können bei einer großen Anzahl von Anbietern abgeschlossen werden, so dass sich hier eine breite Vielfalt von Angeboten ergibt. Nahezu alle Policen der Bauwesenversicherungen und der Bauherrenversicherungen werden von der Mehrzahl der namhaften und bekannten Versicherungsgesellschaften geführt. Dies wiederum ist für Sie als Bauherr und Gebäudebesitzer von großem Vorteil.

Der Abschluss der Bauherrenversicherung und der Abschluss der später benötigten Bau- und Gebäudeversicherungen können oft kombiniert werden und bei dem gleichen Versicherungsträger angestrebt werden. Dieses Vorgehen wiederum bedeutet eine Beitragsanpassung und Einsparungsmöglichkeit aufgrund der Gewährung von Rabatt bei vorhandenen Mehrfachverträgen. Zudem kann der kombinierte Abschluss der Bauherren- und Bauwesenversicherungen den nahtlosen Übergang des Versicherungsschutzes gewährleisten. Wird hierbei eine Versicherungsgesellschaft für alle gewünschten Policen gewählt, werden diese nach der Bauphase unterteilt. Dieses Vorgehen ist bei der Feuerrohbauversicherung mit anschließender Wohngebäudeversicherung häufig zu finden. Des Weiteren kann eine Bauleistungsversicherung mit der Rohbauversicherung kombiniert werden. Unterschiede bestehen hier dann im Bereich der Beitragserhebung. Eine Feuerrohbauversicherung kann meist ohne Zusatzbeitrag mit dem Abschluss einer Wohngebäudeversicherung kombiniert werden. Erfolgt aber die Kombination der Rohbauversicherung mit der Bauleistungsversicherung ohne dass eine später nötige Wohngebäudeversicherung angestrebt wird, ist ein Beitrag zu entrichten.

Um beim Vergleich der Tarife der angebotenen Bauwesenversicherungen und Bauherrenversicherungen den Überblick zu behalten und vor allem die notwendigen Angaben richtig zu machen, gilt es grundlegende Dinge zu beachten. Zum Vergleich der angebotenen Versicherungen sollten Sie die grundlegenden und notwendigen Daten zur Hand haben. Dies gilt auch dann, wenn Sie eine direkte Anfrage an einen gewählten Versicherungsträger stellen. Wir vermitteln Ihnen auf diesen Seiten das für einen Versicherungsvergleich nötige grundlegende Wissen und helfen Ihnen, die Definitionen der Versicherungsgesellschaften zu verstehen.

Da die Richtigkeit der Angaben und der Werte in Bezug auf das Bauvorhaben und die Immobilie ausschlaggebend für einen bestehenden und umfassenden Versicherungsschutz ist, sollten Sie sich hier vorab ausreichend und grundlegen Informieren. Nicht jeder Vergleichsaspekt und nicht jede Besonderheit bei den Angaben trifft auf alle Policen zu.

Mit den zur Verfügung stehenden Informationen können Sie einfach und schnell den Vergleich der Bauherren- und Bauwesenversicherungen durchführen und dabei die Richtigkeit Ihrer Angaben gewährleisten.

Vergleichbar und über einen Tarifrechner ermittelbar sind mit den passenden Angaben die folgenden Versicherungspolicen für Sie als Bauherr oder Vermieter:

• Wohngebäude- und Gebäudeversicherung

• Elementar- und Elementarschadenversicherung

• Grund – und Hausbesitzerhaftpflichtversicherung

• Gewässerschaden- und Öltankhaftpflichtversicherung

• Hausrat- und Glasbruchversicherung

• Bauleistungsversicherung

Baufertigstellungsversicherung

• Bauherrenhaftpflichtversicherung

• Bauhelferversicherung

• Feuerrohbau- und Rohbauversicherung