Kombination der Versicherungspolicen und Mehrfachverträge

Eine sehr häufig angebotene Versicherungspolice ist die Bauleistungsversicherung inklusive einer Feuerrohbauversicherung. Beide Versicherungspolicen können auch als Einzelversicherung abgeschlossen werden. Ausschlaggebend sollte hier die Betrachtung der Beiträge sein. Häufig ist es beitragsgünstiger, wenn die Bauleistungsversicherung inklusive einer Feuerrohbauversicherung als eine kombinierte Versicherung durch den Bauherrn beantragt wird.

Wenn der Abschluss einer Bauleistungsversicherung inklusive einer Feuerrohbauversicherung erfolgt, wird der Beitrag zur Feuerrohbauversicherung in der Mehrzahl der Fälle erhoben. Anders verhält sich dies, wenn die Feuerrohbauversicherung mit einer Wohngebäudeversicherung kombiniert wird. Wenn der Abschluss der kombinierten Rohbauversicherung für die Bauphase mit einer Wohngebäudeversicherung für die spätere Immobilienverwendung erfolgt, dann wird für die Rohbauversicherung meist kein Betrag erhoben. Die Kombination der Versicherungspolicen kann sich für den Bauherrn und späteren Bewohner oder Vermieter als durchaus lohnenswert herausstellen.

Bei einem Vergleich der Bauleistungsversicherung inklusive einer Feuerrohbauversicherung, der gesonderten Bauleistungsversicherung und der Rohbauversicherung sowie der Kombination aus Rohbauversicherung und Wohngebäudeversicherung sollten daher alle Optionen durchgespielt werden.

Die Versicherungsgesellschaften bieten überwiegend alle Möglichkeiten zum Abschluss an, so dass die kombinierten Versicherungen ebenso wie die Einzelversicherungen bei nahezu allen Anbietern in gleichem und ausreichendem Umfang verfügbar sind. Für Sie als Versicherungsnehmer sollte bei einem Vergleich daher sowohl die Kombipolice als auch die Einzelpolice in Bezug auf die Bauherrenversicherung und die Bauwesenversicherung in Betracht kommen.

Da Sie die die Risikoeinstufung bezüglich der BAK und durch ZÜRS nicht beeinflussen können, besteht nur sehr wenig Spielraum in Bezug auf die Beitragsanpassung zu Ihren Gunsten. Um dennoch die gewünschten Policen der Bauwesenversicherung und der Bauherrenversicherung zu einem möglichst günstigen Beitrag zu erhalten, sollten Sie Kombipolicen und Einzelpolicen in den Vergleich einbeziehen. Unabhängig von der Kombination der einzelnen Versicherungspolicen und der jeweiligen Erweiterung um Zusatzmodule kann Sie durch den Abschluss mehrerer Policen bei einem einmal gewählten Versicherungsträger den Rabatt für Mehrfachverträge in Anspruch nehmen.

Bei der Kombination der Einzelversicherung im Bauwesen bestehen aufgrund der zahlreichen Tarife und Versicherungsträger verschiedene Möglichkeiten: